EFIS Einweisung - Aero Club Nürnberg

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:




EFIS - das elektronische Fluginstrumentensystem

Bis vor wenigen Jahren war der "Uhrenladen" Standard in allen Flugzeugen, sowohl in den Airliner-Jets als auch in den Maschinen der allgemeinen Luftfahrt. Inzwischen gibt es so gut wie kein Neuflugzeug mehr, das nicht mit Bildschirmen ausgerüstet ist.

In den Maschinen der meisten Aeroclubs herrschen jedoch die Uhrenläden vor.

Im Jahr 2010 erhielt der Aero Club Nürnberg e.V. seine erste Piper 28 Archer III mit einem EFIS (Glascockpit). Seit August 2013 sind wir nun Besitzer einer absolut baugleichen Piper.

Nachdem beide Maschinen auch für die Schulung angemeldet sind, kann somit von Anfang an mit modernster Technik die Ausbildung gemacht werden.

Bei den eingebauten Geräten handelt es sich um das Avidyne EX5000, das mit jeweils zwei Garmin 430 Funk-/GPS-Geräten verbunden ist. Diese Kombination finden wir als einfacher zu bedienen als manch anderes Gerät. Und eine einfache Bedienung fördert die Sicherheit.

Im späteren Betrieb bietet ein EFIS in Verbindung mit Garmin 430 und einem S-TEC55X Autopiloten eine hervorragende Basis für komfortables Fliegen.

Nach den neuen Möglichkeiten der EASA-Vorschriften kann eine weiterführende Ausbildung auf "eigenen" Maschinen durchgeführt werden. So ist es z.B. möglich eine IFR-Ausbildung auf unseren Maschinen zu machen.

Wenn Sie Interesse haben - melden Sie sich einfach bei uns.

Cockpit unser Piper Archer III mit Avidyne PFD und MFD

 
Aero Club Nürnberg e.V. - Flughafenstr. 100
90411 Nürnberg - Tel. +49 911 3651860
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü