Nachtflug - Aero Club Nürnberg

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:




NVFR - Nachtflug nach Sichtflugbedingungen

Sichtflug bei Nacht? Wer das noch nicht gemacht hat, kann sich schwer vorstellen, dass so etwas funktioniert. Doch wer einmal nachts unterwegs war, wird von dieser Art des Fliegens begeistert sein.


Was sind nun mögliche Gründe sich für den VFR-Nachtflug zu entscheiden:

  • Erweiterung der fliegerischen Kenntnisse
  • Kein Zwang vor Einbruch der Nacht gelandet zu sein

Die VFR-Nachtfliegerei unterscheidet sich schon sehr von den am Tag üblichen Abläufen. Eine Orientierung an Bodenmerkmalen ist bei Nacht fast nicht möglich. Zwar sind Städte und Autobahnen zu erkennen, aber bei anderen Objekten wird es schon schwierig. Tankstellen erkennt man durch die bekannten Farben auch recht gut - aber in welcher Flugkarte sind diese schon eingezeichnet und somit als Merkmal zu verwenden. So hat die Nutzung der Navigationsinstrumente viel mehr Bedeutung. Und mit einem GPS wird es noch komfortabler.
Der Blick nach außen ist selbstverständlich auch nachts unerlässlich, denn der Abstand zu anderen Objekten ist auch bei Dunkelheit Aufgabe des Piloten. Ist am Tage der Horizont die wichtigste Information über die Fluglage, so ist dies bei Nacht nicht nutzbar. Somit ist der künstliche Horizont die wichtigste Informationsquelle.

Bei einem Überlandflug am Tag ist man sinnvollerweise bei FIS (Fluginformationsdienst) auf der Frequenz. Bei Nacht im kontrollierten Luftraum muss zu einer Radarfrequenz, die auch die Airliner betreut, Kontakt bestehen. Dass hier eine besondere Aufmerksamkeit gefordert ist wird jeder verstehen. Und manche Anweisungen sind schon "IFR-like".

Regelmäßg -natürlich nur wenn das Wetter mitspielt- führt der Aeroclub Nürnberg e.V. Nachtrundflüge über Nürnberg bei der "Langen Nacht der Wissenschaft" durch. Ein absolutes Highlight sind Silvesterflüge um die Begrüßung des neuen Jahres von oben zu betrachten. Davon gibt es auch ein kurzes Video.

Voraussetzung für einen NVFR-Eintrag in der Lizenz ist eine Ausbildung nach EU-FCL bzw. JAR-FCL oder für Inhaber einer "alten" Lizenz die CVFR-Berechtigung.

Die Ausbildung für NVFR können wir am Flughafen Nürnberg sehr einfach durchführen. Bis 22.00 Uhr können wir während der Woche die Schulung machen und die Nähe von z.B. Hof oder Erfurt ist für die Überlandflüge optimal.

Alle Flugzeuge von uns sind für die Nachtflugschulung ausgerüstet und so besteht eine Auswahl zwischen konventionellen Anzeigen in der Cessna und Glascockpit in der Piper.


Sprechen Sie uns einfach an und lernen Sie diesen faszinierenden Bereich des Sichtflugs kennen.
 
Aero Club Nürnberg e.V. - Flughafenstr. 100
90411 Nürnberg - Tel. +49 911 3651860
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü